Raumaufteilung im KaWa – die x-te Version

Hallo Ausbaufreunde

Unseren Plan für die Aufteilung im Kastenwagen haben wir aufgrund vieler Diskussionen, Vorschläge, Foren, eure Meinungen zum vorherigen Entwurf, usw. schon unzählige Male über den Haufen geworfen.
Wie schon im Blogbeitrag „Raumaufteilung im KaWa“ beschrieben, war der damalige Entwurf noch nicht in Stein gemeißelt … wie wahr diese Aussage doch war.

Unsere Diskussionen bewegten sich großteils rund um das Thema Nasszelle und deren Platzierung, sowie die Tatsache, dass wir einen sehr offenen und hellen Innenraum haben möchten. Durch eine „Abschottung“ des Schlafbereiches (Nasszelle davor, usw.) würde der optische Eindruck der Größe des Innenraumes stark verringert.

Nun haben wir uns auf eine fixierte Ausbau-Raumaufteilung entschieden, der bei offenen Türen viel Licht in den Kastenwagen bringen wird, und werden sie euch nun vorstellen.


Die Bezeichnung Variante 18 bedeutet keineswegs, dass es nicht viel mehr Entwürfe waren, bevor wir wieder zu früheren Varianten zurückgegriffen haben.

Das Variante „Fahrräder im KaWa zu platzieren“ ist noch immer nicht gelöst und bleibt unser Problemthema Nr.1.

Gruß die 2 Nomaden 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s