Linz/Eisenbahnbrücke – Pleschinger-See und zurück

ein gemütlicher Sonntagsspazierer

Der Himmel verspricht an diesem Sonntag kein besonders schönes Wetter und so versuchen wir ein Regenloch von über zwei Stunden zu nutzen. Schwägerin und Schwager bringen die Idee ein, in Linz eine kleine Runde zu drehen und wir schließen uns sofort an.

LINZ. Wir fahren in das Zentrum von Linz, queren die Donau über die neue Eisenbahnbrücke und parken beim ehemaligen Gasthaus Lindbauer. Diesmal wird es eher ein gemütlicher Spaziergang, darum benötigen wir keinen Rucksack. Zuerst biegen wir rechts ab zur Donau und nehmen den Wanderweg direkt an der Donau entlang.

Zuerst geht es unter der erweiterten Donaubrücke mit den zwei neuen Bypassbrücken durch. Der Uferweg zieht sich in einem weiten Bogen Richtung Steyregg. Immer wieder kommen wir an von Biber angenagten Bäumen vorbei. Jedes einzelne Teil sieht aus, wie von einem Bildhauer geschaffen.

Wir wandern plaudernd vorbei an der gegenüberliegenden Schiffswerft bis runter zum Hafenbecken. Hier zweigen wir links ab und erreichen kurz darauf den fast menschenleeren Pleschinger Badesee, den wir gemütlich umrunden. An der nordwestlichen Seite des Sees gelangen wir zum Donaudamm. Es begegnen uns immer wieder einige Läufer, aber auch Hundebesitzer, die ihre Schätzchen Gassi führen.

Der Damm führt parallel zum Diesenleitenbach, vorbei an nicht gerade dekorativen Baucontainern unter der Autobahnbrücke und bringt uns wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Da uns die Wanderung hungrig gemacht hat, statten wir dem Lokal in der Tabakfabrik „Zur Liesl“ einen Besuch ab. Das Ambiente des Lokals, das wir noch nicht kannten, gefällt uns, die Kellner sind freundlich und schon bald stehen drei kühle große und ein kleines Linzer Bier vor uns.

Erst einmal den Durst löschen und dann wird bestellt. Eine wirklich knusprige Stelze für zwei hungrige Männer ausreichend, dreierlei Knödel in Linsen (bissi scharf) und die allerletzte Portion Schweinsbraten.
Gemütlich bleiben wir noch ein Weilchen sitzen, überlegen, hier vielleicht einmal eine Führung mitzumachen bzw. mit Freunden im Extraraum bei einem Fass Bier zu feiern, bis wir uns schließlich wieder auf den Heimweg machen.

Mehr Infos

Wer diese Wanderung eventuell nachwandern möchte, dem bieten wir weiter unten in den Details GPS-Dateien (GPX, KML) zum Download an. Über ein [GEFÄLLT MIR] im Anschluss an diesen Beitrag freuen wir uns immer. 😉
Selbstverständlich würde uns eure Meinung zur Wanderung interessieren. Nutzt bitte dazu entweder die Kommentarfunktion oder [RÜCKMELDUNGEN] am  linken Rand ⏮.

Wem diese Wanderung bzw. auch unsere Arbeit gefällt und uns EINEN KAFFEE SPENDIEREN möchte, kann dies HIER tun.

genießt das Leben 🤪 und
BLEIBT GESUND 🙏🏽

es grüßen euch
Uli & André von
die2Nomaden.com 😉

🙏 wer mehr über unsere Unternehmungen wissen will, folgt uns auf 🙏
https://die2nomaden.com
https://twitter.com/die2Nomaden
https://instagram.com/die2nomaden
https://www.youtube.com/die2Nomaden
oder
https://facebook.com/hr.hofrat.und.die2Nomaden

Details

Daten zur Wanderung

ca. 8,0 km ➡️
ca. 4,6 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit
ca. 018 hm ⬆️
ca. 018 hm ⬇️
ca. 1h 43′ reine Gehzeit

Start-Koordinaten

Österreich, Linz, Bez.Linz-Stadt
4040 Linz/Urfahr
N47°38’30.4″ E13°55’03.8″

Parkmöglichkeiten

Heilhamer Weg, ehem.Gasthaus Lindbauer
N48°19’07.1″ E14°17’35.4″

Alternative Routen

– keine Alternative

GPS-Dateien

GPX_-_Tour (für GPS-fähige Geräte)
KLM_-_Tour (für Google Earth)

Camping-/Stellplätze

Wohnmobilstellplatz Urfahraner Markt
Urfahrmarkt 1, 4040 Linz
N48°18’42.7″ E14°17’14.5″

Besonderheiten

– ARS-Electronica-Center

Sicherheitshinweise

Allgemeine Hinweise
– Trittsicherheit und Schwindelfreiheit
– witterungs- und tourenabhängige Ausrüstung

Spezielle Hinweise
– keine besonderen Empfehlungen

Einkehrmöglichkeiten

Zur Liesl
Peter-Behrens-Platz 1, 4020 Linz
www.zurliesl.at
N48°18’42.8″ E14°17’54.6″

verschiedener Gaststätten in Linz

Bewertung

Landschaft: ∗∗∗
Erlebnis: ∗∗
Technik: ∗
Kondition: ∗
Schwierigkeit: leicht

(Info’s vom 08.01.2023)

Wenn euch dieser Beitrag gefallen hat, gebt uns bitte ein "Like".
.
Solltet Ihr einen "Kommentar verfassen", würden wir uns auch sehr freuen.
.
Um diese Tour nachzuwandern (ausnahmslos auf eigene Gefahr!), könnt ihr den
Beitrag auch "Drucken".
.
Wollt Ihr ihn jemanden empfehlen, ist "Teilen Sie dies mit:" eine gute Möglichkeit.
.
Und zu guter Letzt, wenn ihr immer am Laufenden sein wollt, könnt ihr ganz unten
links den Button "folge die2Nomaden" drücken.

Wanderkarte: Urfahr Umgebung

Überlegt ihr vielleicht, ebenfalls eines unserer verwendeten Produkt zu kaufen,
dann würden wir uns freuen, wenn ihr unsere Affiliate-Links im Text nutzt.
Ihr unterstützt uns damit, indem wir eine kleine Provision erhalten und
                   IHR ZAHLT TROTZDEM DEN NORMALEN PREIS!
Vielen Dank!

HINWEIS:
Texte bzw. Fotos können Spuren von Werbung enthalten.😉
Außerdem: Fehler sollten nicht passieren, sind aber menschlich.
Für derartige Fehler in unseren Beiträgen übernehmen wir keine Haftung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..