Rovinj – immer eine Reise wert

Wer einmal Istrien besucht hat, kommt unweigerlich mit der Stadt Rovinj in Kontakt.

Man kann einfach nicht vorbei, an dieser kleinen Halbinsel, die rundum komplett verbaut ist und eher einer Festung gleicht. Ursprünglich war Rovinj eine eigenständige Insel, welche im 18. Jahrhundert mit dem Festland verbunden wurde. Rovinj und dessen Buchten werden von 22 Inseln umgeben. Die größte der Inseln, „Sv. Katarina“ liegt in Sichtweiter der Altstadt.

Heilige Euphemia

Am auffälligsten aber ist die auf der höchsten Erhebung der ursprünglichen Insel erbaute Kirche der Hl. Euphemia, einem dreischiffigen barocken Bau. Auf der Turmspitze thront die 1758 gegossene bronzene 4,70 Meter hohe Statue der Heiligen Euphemia, die drehbar ist und mit der rechten Hand die Windrichtung anzeigt.

Euphemia war eine Märtyrerin zur Zeit des Kaisers Diokletians.
Der Legende nach taten ihr die wilden Tiere, denen sie zum Fraß vorgeworfen worden war, nichts zuleide. Sie musste durch einen Dolchstoß getötet werden.
Der Sarkophag mit ihren Gebeinen wurde in Byzanz aufbewahrt, verschwand jedoch in den Jahren des Bildersturms. Im Jahre 800 soll er auf wundersame Weise bei Rovinj ans Land geschwemmt worden sein. Seit dieser Zeit werden die Gebeine der Hl. Euphemia in der Kirche von Rovinj in einem Steinsarkophag aufbewahrt.
Die Hl. Euphemia wurde zur Schutzpatronin der Stadt und ganz Istriens.

Heute zählt die Stadt samt ihrem Umland ca. 14.300 Einwohner, wobei über 10% der italienischen Minderheit angehören.

Haupteinnahmequelle ist fast ausschließlich der Tourismus.

(Info’s vom 30.06.2021 teilweise aus Wikipedia)

Wenn euch dieser Beitrag gefallen hat, gebt uns bitte ein "Like".
.
Solltet Ihr einen "
Kommentar verfassen", würden wir uns auch sehr freuen.
.

Wollt Ihr ihn jemanden empfehlen, ist "
Teilen Sie dies mit:" eine gute Möglichkeit.
.
Und zu guter Letzt, wenn ihr immer am Laufenden sein wollt, könnt ihr ganz unten
links den Button "
folge die2Nomaden" drücken.
Überlegt ihr vielleicht, ebenfalls eines unserer verwendeten Produkt zu kaufen,
dann würden wir uns freuen, wenn ihr unsere Affiliate-Links im Text nutzt.
Ihr unterstützt uns damit, indem wir eine kleine Provision erhalten und
                   IHR ZAHLT TROTZDEM DEN NORMALEN PREIS!
Vielen Dank!

HINWEIS:
Texte bzw. Fotos können Werbung enthalten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s