Tag 28 – km 486-505 – von Komen nach Sezana

600 km Richtung Süden

Motto des Tages

Wandern, kurzärmelig und mit Sonnenbrille, was will man mehr. 💪🏽

Heute habe ich tief und fest geschlafen und bin erst gehen 06:30 Uhr wach geworden. Kein Wunder bei einem erstklassigem Boxspringbett und angenehmer Härte. Ich habe niemanden kommen gehört bzw. keine Toilettenspülung anderer mitbekommen – ist ja nicht selbstverständlich. 🤪

KOMEN. Da ich heute ehest los und zügig gehen wollte, gab es am Morgen nur einen Kaffee. Netterweise hat man mir ein kleines Glas mit Keksen dazugestellt – oh mann die kennen mich. 🤪

Der Tag heute verlief wirklich nach Plan, so wie man es sich wünscht. Nicht ein Tropfen vom Himmel, obwohl es zwischenzeitlich eher anders aussah. Die Temperatur war so, dass man kurzärmelig marschieren konnte, ohne zu erfrieren.
.
Es gab herrliche Wanderweg und gut komprimierte Schotterstraßen, die angenehm zu gehen waren. Ich hatte heute nicht einmal das Gefühl, ich könnte mich verlaufen bzw. es geht nicht mehr weiter, alle Wege gut erkennbar und keinerlei Hindernisse vorhanden. 😎

Meine 500 km Marke habe ich heute geknackt. D.h. vier Fünftel geschafft, jetzt fehlen nur mehr 100 lächerliche Kilometer. 🤪
Bei dieser Marke merkte ich wieder mal meine schweren Beine. Das ist jedoch kein Wunder, bin jetzt auch 10 Tage am Stück mit über 200 km durchgelaufen gelaufen. 🤔

Sicherheitshalber habe ich einiges an Magnesium und Zucker zugeführt und etwas pausiert. Danach ging es schon wesentlich leichter weiter und die Beinmuskeln waren nicht mehr so hart.
Die letzten 5 km bis Seschana (so spricht man den Ort aus 🤪) bin ich ohne Bedenken durchmarschiert.

Ich bin laut GPS schon fast im Ort, kann auch schon Menschen hören, doch ein Haus oder Dächer bleiben unsichtbar.
Als ich endlich die meterhohe Mauer zum Friedhof umgehe, kommen die ersten Häuser zum Vorschein und einige Schritte weiter stehe ich auch schon im Zentrum. 🤪

Das etwas ältere Ehepaar, das mich empfängt und für die Zimmer zuständig sind, sprechen nur slowenisch und italienisch.
Ich ersuche die Hausherrin um eine „(Kleider)Bürste“, oder „brush“ (langsam kann ich mit meinen Englischkenntnissen punkten 🤪), aber ich ernte nur Achselzucken. Als sie jedoch meine Hose sieht, schlägt sie die Hände über den Kopf zusammen, zupfte an meinen Hosenstummeln, wedelt mit den Händen zu sich und erklärt mit Händen und Gesten, dass meine Hose bis zum Frühstück „finito“ ist.
Nun, meine Hose, die vor der Zimmertüre lag, ist weg. Nun hoffe ich mal, dass ich morgen nicht mit meiner Pyjamahose auf Reise gehen muss. 🤪
Was für eine aufmerksame Person. 💪🏽

Fazit des Tages

Man wird doch immer wieder mal angenehm überrascht. 😅

Info

Die GPS-Tracks wurden hochgeladen und stehen euch nun unten in den Details zum Download bereit.
Für besonders Interessierte gibt es auf unserem Profil bei Komoot (die2Nomaden) unter Collection „600 km Richtung Süden“ alle gegangenen Abschnitte dieser Weitwanderung.

genießt das Leben 🤪 und
BLEIBT GESUND 🙏🏽

es grüßen euch
Uli & André von
die2Nomaden.com 😉

🙏 wer mehr über unsere Unternehmungen wissen will, folgt uns auf 🙏
https://die2nomaden.com
https://twitter.com/die2Nomaden
https://instagram.com/die2nomaden
https://www.youtube.com/die2Nomaden
oder
https://facebook.com/hr.hofrat.und.die2Nomaden

Details

Daten zur Wanderung

ca. 20,3 km
ca. 3,7 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit
ca. 333 hm ⬆️
ca. 244 hm ⬇️
ca. 5h 26′ reine Gehzeit

GPS-Dateien

GPX-Track  (für GPX-fähige Geräte)
KLM-Track (für Google Earth)

(Info’s vom 02.10.2022)

Wenn euch dieser Beitrag gefallen hat, gebt uns bitte ein "Like".
.
Solltet Ihr einen "Kommentar verfassen", würden wir uns auch sehr freuen.
.
Um diese Tour nachzuwandern (ausnahmslos auf eigene Gefahr!), könnt ihr den
Beitrag auch "Drucken".
.
Wollt Ihr ihn jemanden empfehlen, ist "Teilen Sie dies mit:" eine gute Möglichkeit.
.
Und zu guter Letzt, wenn ihr immer am Laufenden sein wollt, könnt ihr ganz unten
links den Button "folge die2Nomaden" drücken.

Unser Profil auf Komoot: die 2 Nomaden

Überlegt ihr vielleicht, ebenfalls eines unserer verwendeten Produkt zu kaufen,
dann würden wir uns freuen, wenn ihr unsere Affiliate-Links im Text nutzt.
Ihr unterstützt uns damit, indem wir eine kleine Provision erhalten und
                   IHR ZAHLT TROTZDEM DEN NORMALEN PREIS!
Vielen Dank!

HINWEIS:
Texte bzw. Fotos können Werbung enthalten.

Wir übernehmen keine Haftung beim Nachwandern unserer Touren.

 


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s