Traunuferweg – Tag 01 – km 001-014

vom Toplitzsee nach Bad Aussee

Schon seit längerem schwebt mir der Wanderweg entlang der Traun, ein 153 km langer Nebenfluss der Donau, vom Ursprung (Kammersee/Stmk.) bis zur Mündung in die Donau (bei Linz, OÖ) vor. Es gibt keinen durchgehend markierten Wanderweg, ich versuche jedoch Wege nahe der Traun zu finden. Die Bezeichnung des Flusses Traun ändert sich bis zum Abfluss aus dem Hallstättersee mehrmals und durchfließt insgesamt fünf Seen.

GRUNDLSEE. Mein erster Versuch, einen vernünftigen Weg von der Quelle hinter dem Kammersee zu finden, wollte mir einfach nicht gelingen. Man muss sich vom Ursprung bis zum See frei, also ohne markierte Wanderwege durchs Gelände suchen. Neben dem Kammersee verläuft zwar ein Weg, der jedoch, je näher es zur Quelle geht, immer wilder und verwachsener wird.

Entlang des zweiten Sees, den das Wasser durchfließt, dem Toplitzsee, muss man sich ebenfalls einen Pfad suchen. Alternativ könnte man sich in den Sommermonaten eine Fährfahrt über den Toplitzsee gönnen, um zum Kammersee zu gelangen.
Ich finde, dass diese Art zu wandern nicht jeden anspricht und so beginnt also meine Aufzeichnung beim Toplitzsee, genauer gesagt bei der Wunschbrücke, dem Ablauf der Traun, welcher hier noch Toplitzbach genannt wird, aus dem See.

Aus diesem Grunde fällt die erste Etappe eher kürzer aus und ist, wie ich finde, als Einstieg in diese mehrtägige Wanderung ein perfekter Beginn.

Außerdem möchte ich die einzelnen Tagesetappen so gehen, dass man diese immer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen kann. Ich werde meine Zu- und Ausstiegsstellen samt Abfahrtszeiten angeben, damit man sich ein wenig orientieren kann.

Ich fahre vom Bahnhof Bad Aussee mit dem Bus Nr. 956 um 8.00 Uhr bis zur Haltestelle Gößl/Strandbad, welche ich um 08:24 Uhr erreiche. Gößl ist der letzte Ort des Grundlseetales und ab hier wandere ich gemütlich circa 20 min. die Straße entlang zum Toplitzsee.

Angekommen bei der Wunschbrücke am Toplitzsee, wird erst einmal, dem Namen der Brücke entsprechend, mein Wunsch für die nächsten Tage hinterlassen, bevor ich mich dem Toplitzbach entlang Richtung Camping Gößl/Grundlsee zuwende.
Da ich heute keinen Zeitdruck habe, muss ich beim „Rostigen Anker“ einkehren und die sagenhaften Blaubeernockerl – die sind ein Gedicht – mit einem guten Kaffee und traumhafter Aussicht auf den Grundlsee genießen.

Dieser ist nun der dritte See, den die spätere „Traun“ durchquert.
Ich möchten den See nicht durchqueren, sondern am linken, straßenabgewandten Ufer entlang wandern. Zuerst geht es auf der asphaltierten Straße nach Tiefenbach und wechselt ab hier auf einen einfachen und gut markierten Wanderweg.

Bei wunderschönem Wetter geht es gemütlich vorbei am Ortsteil Mitterau, an der privaten Villa Roth (sieht eher wie ein verwunschenes Schloss aus) und erreiche den Ortsteil Archkogel/Grundlsee.
Zwei Drittel der heutigen Etappe sind geschafft und so mache ich eine kurze Pause und genieße im Gasthaus Seeblick ein kleines Bier und den tollen Ausblick auf den See.

Frisch gestärkt geht es ein kurzes Stück an der Straße neben der Grundlsee-Traun entlang, quere diese und lasse den Ortsteil Aschau rechts liegen. Immer wieder wechselt sich die Grundlsee-Straße mit Wanderwegen ab und quert des öfteren den Bach.

Im Zentrum von Bad Aussee erreiche ich die Einmündung der Altausseer-Traun mit der Mercedes-Brücke, dem größten Mercedes-Stern der Welt und gleich nebenan einen Gedenkstein. Beide Bauwerke weisen darauf hin, dass man sich hier am geographische Mittelpunkt Österreichs befindet.

Nun wandere ich auf kleinen Straßen bzw. Wegerl entlang der „Vereinigte Traun“ und erreiche etwa 15 Minuten später den Zufluss der „Kainischtraun“ neben dem Bahnhof Bad Aussee, meinem heutigen Ziel.

Mehr Details

Infos und die GPX-Datei findet ihr weiter unten

Wer diese Wanderung eventuell nachwandern möchte, dem bieten wir weiter unten in den Details GPS-Dateien (GPX, KML) zum Download an. Über ein [GEFÄLLT MIR] im Anschluss an diesen Beitrag freuen wir uns immer. 😉
Selbstverständlich würden wir uns über eure Meinung zur Wanderung interessieren. Nutzt bitte dazu entweder die Kommentarfunktion oder [RÜCKMELDUNGEN] am ⏮ linken Rand.

Wem diese Wanderung bzw. auch unsere Arbeit gefällt und uns EINEN KAFFEE SPENDIEREN möchte, kann dies HIER tun.

genießt das Leben 🤪 und
BLEIBT GESUND 🙏🏽

es grüßen euch
Uli & André von
die2Nomaden.com 😉

🙏 wer mehr über unsere Unternehmungen wissen will, folgt uns auf 🙏
https://die2nomaden.com
https://twitter.com/die2Nomaden
https://instagram.com/die2nomaden
https://www.youtube.com/die2Nomaden
oder
https://facebook.com/hr.hofrat.und.die2Nomaden

Details

Daten zur Wanderung

ca. 14,6 km
ca. 3,4 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit
ca. 097 hm ⬆️
ca. 184 hm ⬇️
ca. 3h 50′ reine Gehzeit

Lage/Start/Koordinaten:

Österreich, Steiermark, Bez.Liezen
8993 Gößl/Grundlsee
Wunschbrücke Toplitzsee
N47°38’30.4″ E13°55’03.8″

GPS-Dateien:

KML-Tour (zur Verwendung in Google Earth)
GPX-Tour (zur Verwendung auf GPS-fähigen Geräten)

Campingplätze:

Camping Gößl Grundlsee
Gößl 17, 8993 Grundlsee, Österreich
https://www.campinggoessl.com
N47°38’15.9″ E13°54’11.6″

Camping Staud’nwirt
Grundlseer Str. 21, 8990 Reith, Österreich
http://www.staudnwirt.at/
N47°36’59.6″ E13°48’43.6″

Camping Temel
Puchen 137, 8992 Puchen, Österreich
http://www.camping-altaussee.com/
N47°37’43.1″ E13°46’26.5″

Besonderheiten:

Bad Aussee (Narzissenumzug)
Hallstatt (Weltkulturerbe)
Bergwelt im Ausseerland

Einkehrmöglichkeiten:

Gasthaus Rostiger Anker
Gößl 206, 8993 Grundlsee, Österrreich
http://www.rostiga-anker.at/
N47°38’13.1″ E13°54’11.0″

Mostschenke Ressenstüberl
Archkogl 3, 8993 Archkogl, Österrreich
https://ressenstueberl.at/
N47°37’17.1″ E13°50’55.1″

Gasthaus SEEBLICK
Archkogl 31A, 8993 Grundlsee, Österrreich
https://www.grundlsee.mondihotels.com/de/kulinarik/gasthaus-seeblick/
N47°37’12.1″ E13°49’41.1″

verschiedene Gaststätten in Bad Aussee

Bewertung:

Landschaft: ∗∗∗∗∗
Erlebnis: ∗∗∗
Technik: ∗
Kondition: ∗∗∗
Schwierigkeit: leicht

(Info’s vom 17.04.2021)

Wenn euch dieser Beitrag gefallen hat, gebt uns bitte ein "Like".
.
Solltet Ihr einen "Kommentar verfassen", würden wir uns auch sehr freuen.
.
Um diese Tour nachzuwandern (ausnahmslos auf eigene Gefahr!), könnt ihr den
Beitrag auch "Drucken".
.
Wollt Ihr ihn jemanden empfehlen, ist "Teilen Sie dies mit:" eine gute Möglichkeit.
.
Und zu guter Letzt, wenn ihr immer am Laufenden sein wollt, könnt ihr ganz unten
links den Button "folge die2Nomaden" drücken.

Wanderkarte: Bad Aussee – Totes Gebirge – Bad Mitterndorf – Tauplitz

Überlegt ihr vielleicht, ebenfalls eines unserer verwendeten Produkt zu kaufen,
dann würden wir uns freuen, wenn ihr unsere Affiliate-Links im Text nutzt.
Ihr unterstützt uns damit, indem wir eine kleine Provision erhalten und
                   IHR ZAHLT TROTZDEM DEN NORMALEN PREIS!
Vielen Dank!

HINWEIS:
Texte bzw. Fotos können Werbung enthalten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s