Kreuzkogel (1115 m) – Prochenbergrunde

Allgemeines: Wir trotzen der Hitzewelle und machen uns auf zum Prochenberg.Geparkt wird direkt vor dem Gemeindeamt in Ybbsitz, wo nebenbei auch noch praktischerweise ein öffentliches WC vorhanden ist, schnüren die Schuhe, packen den Tschurifetzn (alias Schweißtuch) und die Wasserflaschen ein und marschieren gleich hurtig bergwärts auf einer asphaltierten schmalen Straße, die außen um den Ort …

Kreuzkogel (1115 m) – Prochenbergrunde weiterlesen

Vojak (1401 m)

Allgemeines: Wenn man schon mal Urlaub in Kroatien, auf Istrien macht, ist es fast Pflicht, die höchste Erhebung Istriens zu meistern. Auf dem Gebirgsmassiv des Ucka-Gebirges nahe Rijeka ist der Vojak mit seinen Sendern und dem Aussichtsturm der oberste Punkt. Unser Auto wurde an der alten Straße nach Ucka im kleinen Ort Mala Ucka geparkt. …

Vojak (1401 m) weiterlesen

Katzenstein (1349 m)

Allgemeines: Der Katzenstein, unser heutiges Ziel - unnahbar scheinender Gipfel und Felswände, die sich fast direkt aus dem Laudachsee türmen. Wir parken nahe dem Gasthaus Franzl im Holz und wandern los. Der Traunstein weist uns von weitem die Richtung. Zwei markierte Wanderwege führen zum Laudachsee, welche sich im Wald verzweigen, wir wählen den Weg durch …

Katzenstein (1349 m) weiterlesen

Hiaslberg (849 m)

Allgemeines: Die Hängeseilbrücke von Grossraming - schon oft auf Fotos gesehen und dieses Mal stand sie am Programm und zwar in Verbindung mit einer Wanderung auf den Hiaslberg. Wir parken auf dem Parkplatz gleich am Fuße der Hängeseilbrücke und betreten zuerst eher vorsichtig die Brücke. Wir sind nur zu zweit und daher schwingt die Brücke …

Hiaslberg (849 m) weiterlesen

Hohe Dirn (1134 m) – Hintsteinrunde

Allgemeines: Wir parken nahe dem Gehöft Hintsteiner (fragen vorsichtshalber die Hausherrin, wo wir parken dürfen) und folgen der Forststraße leicht ansteigend durch grüne Wiesen, auf denen viele zarte Himmelschlüssel blühen. Nach ca. 20 min. erreichen wir eine Markierung, der wir nun aufwärts durch den Wald folgen. Der Weg entpuppt sich als etwas steiler und in …

Hohe Dirn (1134 m) – Hintsteinrunde weiterlesen