Polsterluckenrunde


Nette Familienwanderung in Hinterstoder, die Polsterlucken-Runde am Schiederweiher. Es ist ein Klassiker hier im Stodertal. Außerdem, wer kennt den Schiederweiher nicht, seit dem Auftritt im öffentlichen Fernsehen, als Sieger der Sendung 9 Plätze – 9 Schätze.

HINTERSTODER. Es ist ein Sonntag und im Ort gibt es kaum Parkplätze. Daher nehmen wir den Parkplatz Johannishof, kurz nach dem Ort Hinterstoder, ziehen ein Parkticket, schnürren unsere Wanderschuhe und schon kann es losgehen.

Lucken, die Höhlen des Stodertales

Hier in der Gegend werden Höhlen als „Lucken“ bezeichnet. Diese Karsthöhlen am Ende dieses Tales, aus denen das Wasser des Toten Gebirges austritt, sowie der große Grundbesitz des Polster-Bauern haben diesem Fleckchen Erde seinen Namen gegeben.

Wir nehmen die Holzbrücke über die Steyr, vorbei am Johannishof und gelangen bald zum wahren Landschaftsjuwel Schiederweiher, der seit dem Sieg als Österreichs schönster Platz 2018 ist.
Hier hat man DEN „Postkartenblick“ auf die Bergkulisse des Toten Gebirges, auf den Großen Priel, die Spitzmauer und einige andere.

Das Stüberl in der Polsterlucke

Nachdem wir uns vom traumhaften Ausblick loseisen können, geht es weiter in Richtung Polsterlucke.
Hier kann man die Forststraße gehen, wir jedoch entscheiden uns für einen Teil des Weitwanderweges E4, bis linksseitig den Gasthof Polsterstüberl erscheint. Nur noch wenige Meter bis zum Bauernhof und wir lassen es uns auf der Terrasse vor dem Gasthof gut gehen.

Hier kann man herrlich in der Sonne sitzen und das wunderschöne Panorama genießen. Außerdem muss man hier mal eine hausgemachte Mehlspeise probieren … einfach zum Nieerknieen gut.

Am Salzsteigweg

Anschließend gehen wir noch ein kurzes Stück der Schotterstraße Richtung Polstermauern, bevor wir den Weg links nehmen und somit den Rückweg einleiten. Ab hier folgen wir dem Schotterweg Richtung Südosten, vorbei am Klinsergut mit seinen Wildfütterungen und biegen nun links ab.

Nun nehmen wir den Salzsteigweg Richtung Hinterstoder, um talauswärts wieder zurück zum Schiederweiher zu gelangen. Der Salzsteigweg führt nun entlang der Krummen Steyr bis zum Johannishof und schlussendlich zu unserem Parkplatz, wo wir die unsere Runde für heute zufrieden beenden.

Ein Tipp von uns

Vorzugsweise sollte man bereits am Vormittag gehen, da man ab mittags an einem schönen Wochenende sich derart viele Menschen die gleiche Idee haben und man sich sonst beim Fotografieren der Motive anstellen muss.

Mehr Details

Infos und die GPX-Datei nach der Bildergalerie.

genießt das leben 🤪 und
BLEIBT GESUND 🙏🏽

es grüßen euch
Uli & André von
die2Nomaden.com 😉

🙏 wer mehr über unsere Unternehmungen wissen will, folgt uns auf 🙏
https://die2nomaden.com
https://instagram.com/die2nomaden
https://facebook.com/hr.hofrat.und.die2Nomaden
oder
https://twitter.com/die2Nomaden

 

Details

Daten zur Wanderung

ca. 5,5 km
ca. 3,8 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit
ca. 60 hm ⬆️
ca. 60 hm ⬇️
ca. 1h 30′ reine Gehzeit

GPX-Datei

GPX_-_Polsterluckenrunde zum Nachwandern

Lage/Koordination

Ausgangspunkt:
Österreich, Oberösterreich, Kirchdorf, 4573 Hinterstoder
N 48°03’34.0″ E 14°25’56.6″

Anfahrt

PKW:
von Salzburg oder Wien kommend – A1 auf A9 – Abfahrt 36 St. Pankraz-Hinterstoder – Hinterstoder
von Graz kommend – A9 Abfahrt 36 St. Pankraz-Hinterstoder – Hinterstoder

Öffentlicher Verkehr:
mit dem Zug bis zum Bahnhof „Hinterstoder“ weiter mit Bus bis Haltestelle „Schiederweiher

Campingplätze

Camping Obermayr
Kniewas 37, 4572 St. Pankraz
N 47°46’35.8″ E 14°10’10.3″

Besonderheiten

mächtiges Bergpanorama des Toten Gebirges
Schiederweiher
Pferdefuhrwerk fahren

Einkehrmöglichkeiten

verschiedene Gaststätten in Hinterstoder

Gasthaus Polsterstüberl
Polsterlucke 6, 4573 Hinterstoder
Mo. Ruhetag
N 47°41’33.5″ E 14°06’56.6″

Parkmöglichkeiten

Parkplatz Hinterstoder (€ 3,00 / 4 Std.)
Polsterlucke 3, 4573 Hinterstoder
N 47°41’31.6″ E 14°08’18.9″

Bewertung

Landschaft: ∗∗∗∗
Erlebnis: ∗

Kondition:
Schwierigkeit: leicht

(Info’s vom 25.03.2018)

Wenn euch dieser Beitrag gefallen hat, gebt uns bitte ein "Like".
.
Solltet Ihr einen "Kommentar verfassen", würden wir uns auch sehr freuen.
.
Um diese Tour nachzuwandern (ausnahmslos auf eigene Gefahr!), könnt ihr den Beitrag
auch "Drucken".
.
Wollt Ihr ihn jemanden empfehlen, ist "Teilen Sie dies mit:" eine gute Möglichkeit.
.
Und zu guter Letzt, wenn ihr immer am Laufenden sein wollt, könnt ihr ganz unten
links den Button "folge die2Nomaden" drücken.

Wanderführer: Salzkammergut Ost: Dachstein – Traunstein – Totes Gebirge
Wanderkarte: Salzkammergut – Großer Wanderatlas
Wanderkarte: Salzkammergut

Wenn ihr uns unterstützen wollt und überlegt, euch dieses Produkt zu kaufen,
dann würden wir uns freuen, wenn ihr den Affiliate-Link nutzt. Ihr unterstützt uns damit, indem wir erhalten eine kleine Provision und
IHR ZAHLT TROTZDEM DEN NORMALEN PREIS! Vielen Dank!

HINWEIS:
Texte bzw. Fotos können Werbung enthalten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s