Genuss am Almfluss – Teil 1 – vom Almsee nach Grünau im Almtal

Allgemeines:
Wir parken frühmorgens am P + R Parkplatz Bahnhof Grünau
und fahren mit dem Linienbus bis zur Endhaltestelle Seehaus am Almsee.
Die ersten Strahlen der Sonne bewirken, dass vom See Nebelschwaden aufsteigen und die Stimmung ist unglaublich schön.
Vom Seehaus startet am Seeufer entlang unsere gut beschilderte Wanderung entlang des Almsees und des Almflusses Richtung Grünau.
Im Almsee tummeln sich früh morgens schon die Entlein und im spiegelglatten See werfen die schneebedeckten Berge ihre Schattenbilder.
Für Fotografen immer wieder ein besonderes Highlight. Von der gegenüberliegenden Seite lockt uns der Ameisberg, der noch auf unserer to-do-Liste steht.
Wir marschieren am Seeufer entlang und erreichen bald das Ende des Sees. Noch ein Blick zurück, noch 1-2-3 Fotos geschossen und wir machen uns auf den Weg entlang der glasklaren Alm, wo sich die Forellen tummeln, in Richtung Grünau.
Ein Schild informiert uns, dass dieser Weg zum Europäischen Fernwanderweg Pyrenäen – Jura – Neusiedlersee gehört. Die Alm mit ihrem reinen glasklaren Wasser ist bekannt für ihren Fischreichtum und eine Fischerkarte in diesem Revier kostet einiges.
Das Gasthaus Jagersimmerl erreichen wir bald, zum Einkehren ist es noch zu früh. Nur auf kurzen Passagen führt der Gehweg entlang der Bundesstraße, ansonsten geht es auf gut begehbaren Wald- und Schotterwegen eigentlich immer eben dahin
Die Anstiege sind minimal und leicht zu bewältigen. 
Weiter geht es durch die wunderschöne Landschaft und entlang der friedlich dahinplätschernden Alm, bis wir den Cumberland Wildpark erreichen, welcher auch am Weg liegt.
Wir beschließen einzukehren und dürfen ohne Eintritt zu bezahlen passieren, weil wir die Kassiererin überzeugen, dass wir nur ein Wanderer-Seiterl im Restaurant bzw. im Gastgarten in der Sonne genießen möchten.
Es ist noch früh und der Parkplatz ist noch fast nicht belegt. Doch nach und nach treffen Familien mit Kindern ein. Der Tierpark ist ein Paradies für Kinder. Es gibt neben der artenreichen Tierwelt außerdem Spielplätze zum Herumtoben und die Kinder können gefahrlos nebenbei herlaufen. Auch die Wandermöglichkeiten im Cumberland Tierpark sind in verschiedenen Varianten und Längen vorhanden.
Je nach Lust und Laune.
Wir reißen uns los und marschieren weiter Richtung Grünau.
Der Weg führt nun abseits der Straße entlang der Alm an wunderschön restaurierten und dekorierten Häusern entlang und so manches Bankerl lädt zum Verweilen ein.
Wir erreichen Grünau, gehen am Romantikhotel Almtalhof vorbei und sind am Endpunkt unserer Wanderung, am Bahnhof, angekommen.
Mit dem Auto fahren wir zum Steckerlfisch-Standl am Ortsrand von Grünau und lassen uns einen leckeren Fisch zum Abschluss der Wanderung schmecken.

Lage/Koordinaten:
Ausgangspunkt:
Österreich, Oberösterreich, Bezirk Gmunden,
Gemeinde 4645 Grünau im Almtal
Haltestelle Bahnhof Grünau im Almtal
N 47°51′13,6″ E 13°57′05,3″

Daten:
Gehzeit – ca. 4,5 h
Strecke – ca. 15 km
Auf-/Abstieg – ca. 440 hm
Schwierigkeit – leicht.

Anfahrt:
PKW:
von Salzburg oder Wien kommend – A1 Abfahrt Regau – Gmunden – Scharnstein – Grünau i.A.
von Graz kommend – A9 Abfahrt Klaus – Micheldorf – Steinbach am Ziehberg – Scharnstein – Grünau i.A.

Öffentlicher Verkehr:
von Gmunden kommend – Bus (Hst. Bahnhof Grünau im Almtal)
von Wels kommend – Zug (Hst. Bahnhof Grünau im Almtal)
von Kirchdorf kommend – Bus (bis Pettenbach) – Zug (Hst. Bahnhof Grünau im Almtal)

Campingplätze:
Almtal Camp Pettenbach
Enengl 1, A-4643 Pettenbach
http://www.almtal-camp.at
N 47°59′29,0″ E 14°01′18,0″

Camping Schatzlmühle
Viechtwang 1a, 4644 Scharnstein
http://www.almcamp.at
N 47°54’57.8″ E 13°58’25.7″

Besonderheiten:
Echoplatzl – Hier findet zw. Mitte Juni und Mitte September jeden Mittwoch um 19:30 Uhr das Echoblasen am Almsee statt. 4 Bläser des Musikvereines Grünau zeigen bei diesem Natur-, Musik- und Seelengenuss der besonderen Art in einem wohl einzigartigen Ambiente – gebildet aus der majestätischen Bergkulisse des Toten Gebirges sowie dem farbenprächtig schillernden Almsee – ihr Können.

Schwimmende Insel – ein mit Bäumen, Sträucher und Gräser bewachsenes Stück Land, das je nach Wind seine Lage im See ändert. Seit einigen Jahren jedoch sitzt diese Insel am Ostufer des See fest.

Wandermöglichkeit:
rund um den Almsee – ca. 2 h

Almtal Genuss am Fluss (Almsee=Ausgangspunkt) – gesamt ca.52 km

Ameisstein 776 m (Deutsches Haus = Ausgangspunkt) – ca. 1 h 45′

Totes Gebirge über 2.000 m – viele unterschiedliche Bergtouren

Einkehrmöglichkeiten:
Seehaus – am Ende der L549 Almsee Landesstraße (März-Anfang Nov. offen)
N 47°44′ 38,9″ E13° 57′ 08,7″

Gasthaus im Wildpark
N 47°48′24,7″ E 13°57′01,8″

Steckerlfischbraterei
N 47°50′46,0″ E 13°56′57,5″

Romantikhotel Almtalhof
N 47°51′08,6″ E 13°57′05,2″

Parkmöglichkeiten:
direkt beim Ausgangspunkt Bahnhof Grünau im Almtal
N 47°51′13,6″ E 13°57′05,3″

Bewertung:
Landschaft: ∗∗∗∗∗
Erlebnis: ∗∗∗
Schwierigkeit: gering

(Info’s vom 11.05.2017)

Wenn euch dieser Beitrag gefallen hat, gebt uns bitte ein "Like". Solltet Ihr einen "Kommentar verfassen", würden wir uns auch sehr freuen.
Um diese Tour nachzuwandern (ausnahmslos auf eigene Gefahr!), könnt ihr den Beitrag auch "Drucken".
Wollt Ihr ihn jemanden empfehlen, ist "Teilen Sie dies mit:" eine gute Möglichkeit.
Und zu guter Letzt, wenn ihr immer am Laufenden sein wollt, könnt ihr ganz unten links "den 2 Nomaden Folgen".

Wanderkarte: Salzkammergut – Großer Wanderatlas
Wanderkarte: Salzkammergut

Wenn ihr uns unterstützen wollt und überlegt, euch dieses Produkt zu kaufen, dann würden wir uns freuen, wenn ihr den Affiliate-Link nutzt. Wir bekommen eine kleine Provision und
IHR ZAHLT TROTZDEM DEN NORMALEN PREIS!
Vielen Dank!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s